Dunkle Schokolade ist gesund

Dunkle Schokolade ist gesund

Wussten Sie, dass dunkle Schokolade gesund ist aufgrund ihres hohen Kakaoanteils?

Verantwortlich dafür sind die sogenannten Antioxidantien, die zahlreich im Kakao enthalten sind.

Viele Studien zeigen, dass diese zum Beispiel gut für die Herzgesundheit, den Bluthochdruck, das Cholesterin und hilfreich gegen Stress sind. Nähere Informationen finden Sie auf der Website www.dr-feil.com/lebensmittel/schokolade-gesund.html

Dies gilt nur für dunkle Schokolade mit mindestens 70 % Kakao. Bei Milchschokolade überwiegt der Zucker dem Wirkstoff des Kakao und weiße Schokolade enthält gar keine Antioxidantien mehr.

Trotzdem dürfen wir die restlichen Zutaten in der Schokolade nicht vergessen, vor allem in der industriell hergestellten. Der größte Anteil ist Zucker und der ist alles andere als gesund.

Kaufen Sie hochwertige Schokolade mit mind. 70 % Kakao und ohne Zucker. Es gibt Schokolade mit Zuckeralternativen wie Stevia, Erythritol oder Xylit gesüsst.

Oder stellen Sie doch Schokolade selbst her? Zum Beispiel aus Kokosöl, Kakaopulver, Vanillepulver und einer gesunden Zuckeralternative wie Dattelsirup. So können Sie noch die gesundheitlichen Vorteile vom Kokosöl und Dattelsirup nutzen und die Schokolade ist wirklich sehr schnell hergestellt.

Hier ein Rezept: Schokolade aus Kokosöl

Aber denken Sie daran. Alles in Maßen!

.

Wenn Ihnen meine Beiträge gefallen registrieren Sie sich zum Newsletter! Sie erhalten regelmäßig neue Informationen und vegane Rezepte. 

Foto: Fotolia #73637018 | Urheber: wideonet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*