Kakaopulver – die Unterschiede!

Haben Sie schon einmal darauf geachtet welche Sorten Kakaopulver es gibt?

Heute bin ich wieder ganz sprachlos. Denn ich habe mal wieder das „Kleingedruckte“ auf der Verpackung gelesen. Und dies ist anders ausgefallen als ich erwartet habe. Dieses Mal beim Kauf von Kakao. Immer wieder wird mir gezeigt, dass man das „Kleingedruckte“ eigentlich immer lesen sollte. Aber nicht immer nimmt man sich die Zeit hierfür. Dazu kommt, dass die Zutatenlisten je nach Hersteller unterschiedlich sind. Also ich habe gefunden:

  • Kakaopulver stark entölt
  • Kakaopulver schwach entölt
  • Trinkkakao

Was sind die Unterschiede?

Bei Kakaopulver schwach oder stark entölt ist der größte Unterschied der Restanteil der Kakaobutter.

Kakao stark entölt enthält einen Kakaobutteranteil von 10 – 12 %. Dieser Kakao wurde nicht weiter behandelt. Er enthält den größten Anteil der sekundären Pflanzenstoffe. Das sind die Antioxidantien, das „Gesunde“ am Kakao. Siehe auch mein Beitrag „Dunkle Schokolade ist gesund“.

Kakao schwach entölt enthält einen Kakaobutteranteil von 20 – 22 %. Dieser Kakao wird mit Pottasche (gelöschter Kalk) alkalisiert. Der Anteil seiner freien Fettsäuren (sind für den säuerlich, bitteren Geschmack verantwortlich) wird somit gesenkt. Auf der Verpackung nennt man diese Zutat „Säureregulator Kaliumcarbonat“. Das Ergebnis ist, dass dieser Kakao weniger sekundäre Pflanzenstoffe, bzw. weniger Antioxidantien enthält. Er hat also weniger dieser wertvollen Inhaltsstoffe die den Kakao „gesund machen“. Diesen Kakao hatte ich zuletzt im Biomarkt gekauft. Hatte ja bisher nicht das „Kleingedruckte“ gelesen.

Trinkkakao enthält Zucker, Kakaopulver und den Säureregulator Kaliumcarbonat. Der Zuckeranteil ist hier in der Regel mehr als 60 %! Nicht empfehlenswert.

Für mich steht ab sofort fest, dass ich nur noch Kakao stark entölt kaufe. Das Beste ist doch gerade gut genug, oder?:-)

.

Wenn Ihnen meine Beiträge gefallen registrieren Sie sich zum Newsletter! Sie erhalten regelmäßig neue Informationen und vegane Rezepte. 

Foto: Fotolia #59545361 | Urheber: hiphoto39

2 Gedanken zu “Kakaopulver – die Unterschiede!

  1. Hier ist wohl bei der Unterscheidung zwischen stark und schwach entöltem Kakao etwas durcheinander geraten – oder täusche ich mich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*