Mikrowelle schädlich oder nicht?

Wir alle wissen wie bequem es ist Nahrungsmittel in der Mikrowelle aufzuwärmen oder zuzubereiten. Aber ist es auch gesund?  Hier unterscheiden sich die Geister.

Die einen Stimmen behaupten sie sei ungefährlich, die anderen Stimmen sprechen von erschreckenden Ergebnissen. „Veränderungen im Blut der Teilnehmer die Nahrung aus der Mikrowelle zu sich genommen hatten und von Zerstörung des Nährwerts der Nahrung.“ Quelle Dr. Hans-Ulrich Herte, http://www.zentrum-der-gesundheit.de/mikrowelle.html 

Bilden Sie sich selbst Ihre Meinung und lesen Sie den interessanten Bericht über die Entdeckungen des Schweizer Ernährungswissenschaftler Dr. Hans-Ulrich Herte unter der angegebenen Quelle vom Zentrum der Gesundheit.

In der Vergangenheit hatte ich die Mikrowelle regelmäßig im Büro benutzt, um Essen aufzuwärmen. Aber das werde ich nun sein lassen. Mein Gefühl ist eher in der Richtung, dass die Mikrowelle uns nicht gut tut.

Meine Alternative – vielleicht auch eine Idee für Sie?

Für 1 Portion:

½ TL Kokosöl in einer Pfanne zerlassen und das Essen darin erwärmen. Sie schmecken das Kokosöl hinterher nicht heraus. Aber Kokosöl ist sehr gesund!

Mir schmeckt das Essen so lecker und es geht nahezu so schnell wie in der Mikrowelle. Und eine Pfanne abwaschen ist auch kein großer Zeitaufwand.

Wenn ich vorher geahnt hätte wie schnell und gut das klappt hätte ich schon viel früher die Mikrowelle abgeschafft.

Hier eine Information zu Kokosöl: Kokosöl – das Wundermittel

 

Wenn Ihnen meine Beiträge gefallen registrieren Sie sich zum Newsletter! Sie erhalten regelmäßig neue Informationen und vegane Rezepte. 

Foto: Fotolia #62484365 | Urheber: Rostislav Sedlacek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*