Schnelle, leckere Lasagne „Mexiko Art“

Lasagne Mexiko ArtFür 4 Portionen

Zutaten
1 rote Paprika
1 Zwiebel, 2 – 3 Frühlingszwiebeln
1 Dose Kidneybohnen, 255 g Abtropfgewicht*
1 Glas Mais, 230 g Abtropfgewicht
1 Dose stückige Tomaten, 400 g
6 Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
2 EL Tomatenmark

100 ml Sojamilch, 60 ml Sojasahne
3/4 TL Chilipulver, 1 TL Majoran
1 1/2 TL Salsa-Dip Gewürzmischung
je 1 TL Paprikapulver edelsüß + scharf
1 TL Salz, Pfeffer
Margarine für die Auflaufform
Öl für die Pfanne

Zubereitung
Gemüse waschen. Paprika in Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und klein hacken. Kidneybohnen und Mais abtropfen lassen und waschen. Auflaufform mit Margarine einfetten. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Zwiebel und Frühlingszwiebeln in etwas Öl andünsten, Paprikastücke, Chilipulver und Tomatenmark hinzufügen, kurz mitdünsten. Nun folgen Tomaten, Sojamilch, Kidneybohnen, Mais und die restlichen Gewürze. Das Ganze zum Kochen bringen.

Nun die Sauce und die Lasagneplatten in die Auflaufform schichten. Beginnen mit Sauce, Lasagneplatten, wieder Sauce und wieder Lasagneplatten. Zuletzt die restliche Sauce und darauf die Sojasahne gleichmäßig verteilen. Darauf achten, dass die Lasagneplatten immer komplett mit Sauce bedeckt sind. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. bei 180 Grad Umluft backen.

Für Ihre Umrechnung:

255 g gekochte = 120 g trockene Kidneybohnen
Das heisst: Sie müssen 120 g kochen um später 255 g gekochte Kidney- bohnen zu haben. Oder kochen Sie mehr und gefrieren einen Teil ein.

Hier mehr Informationen: Kidneybohnen – eine weitere gesunde Hülsenfrucht

.

Wenn Ihnen meine Beiträge gefallen registrieren Sie sich zum Newsletter! Sie erhalten regelmäßig neue Informationen und vegane Rezepte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*