Wer sind wir?

Es gibt viele Formulierungen für das was wir sind.

Die einen nennen es Bewusstsein, die anderen ein Licht-/Geistwesen, ein göttliches Wesen oder eine Seele die in einem menschlichen Körper inkarniert ist.

„Inkarniert“ heißt das göttliche Wesen oder die Seele ist zum Mensch geworden.

Wir sind hier auf der Erde, um in einem neuen Leben, in einer neuen Inkarnation, neue Erfahrungen zu sammeln und neue Fähigkeiten zu erlernen.

Das heißt das göttliche Wesen in uns hat sich für eine neue Inkarnation entschieden.

Es hat sorgfältig ausgewählt und festgelegt: Wer sind meine Eltern, welchen Menschen möchte ich begegnen, was ist meine Bestimmung, mein Sinn des Lebens, welche neuen Erfahrungen und Fähigkeiten möchte ich erleben und erlernen, wo möchte ich mich weiterentwickeln, wie soll mein Körper aussehen und vieles mehr.

Das göttliche Wesen in unserem innern schickt uns immer Impulse. Aber wenn wir von unseren Gedanken eingenebelt und zu sehr im außen sind haben wir den Anschluss an das göttliche Wesen in uns verloren und können diese Impulse nicht wahrnehmen. So müssen wir in unserem Leben Umwege gehen, Erfahrungen machen welche nicht notwendig wären wenn wir die Impulse unseres inneren spüren würden. Je mehr wir unserer Seele folgen, je mehr sind wir gesegnet und werden von unseren Geistigen Helfern unterstützt.

Erkennen Sie das göttliche Lichtwesen in sich an, fühlen Sie in sich hinein, gehen Sie regelmäßig  in die Stille und in die Ruhe und Sie werden es wahrnehmen wenn dies von ganzen Herzen Ihr Wunsch ist.

In der Regel hatten alle göttlichen Wesen bereits mehrere Inkarnationen, d.h. Leben als Mensch auf der Erde.

Das bedeutet uns gab es schon vor diesem Leben, vor dieser Inkarnation und es gibt uns auch noch hinterher. Nur unser Körper, unsere Hülle hat ein Verfallsdatum. Das göttliche Wesen in Dir ist alterlos.

Und am Ende unserer Inkarnation gehen wir zurück ins Licht.

Wenn Sie sich für das Leben nach dem Tod interessieren kann ich Ihnen ein wundervolles Buch von Elisabeth Kübler-Ross empfehlen. „Über den Tod und das Leben danach“. Es ist das Buch einer Ärztin die viele Jahre am Bett von sterbenden Menschen saß die ihr berichteten. Das Buch ist ein Bestseller. Ich kann es nur weiterempfehlen. Sie verlieren jede Angst vor dem Tod denn Sie erfahren in diesen Buch, dass es etwas Schönes ist zurück ins Licht zugehen. Unsere bereits verstorbenen Lieben holen uns ab.

.

Wenn Ihnen meine Beiträge gefallen registrieren Sie sich zum Newsletter! Sie erhalten regelmäßig neue Informationen und vegane Rezepte. 

Foto: Fotolia #104123823 | Urheber: tashatuvango

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*